16. März 2018 Tanja 2Comment

Moin Ihr Lieben, auch über diesen Beitrag habe ich lange nachgedacht und war mir nicht sicher wie ich das alles verfassen soll. Meine Gedanken sind dazu zwar geordnent, aber dennoch ist es nicht unbedingt ein leichtes Thema. Wie Ihr ja wisst, haben Dan und ich einen Termin in der Kinderwunschklinik in Hamburg gehabt, bei dem uns nahe gelegt wurde eine Gebärmutterspiegelung durch führen zu lassen. Ich war damit völlig überfordert und fühlte mich ziemlich allein mit meinen Gedanken neben Dan. Das ganze Thema führte immer wieder zu Unzufriedenheit und Ärger zwischen uns. Mir ging es nicht gut und bereute zwischenzeitlich…

22. Februar 2018 Tanja 3Comment

Moin Ihr Lieben, nun ist der Termin in der Kinderwunschklinik schon fast 3 Wochen her. Wer mich bei Instagram verfolgt hat, weiß wie ich mich danach gefühlt habe. Ich brach in ein gedankliches Chaos aus und ziehte mich zurück. Warum? Das will ich Euch heute erzählen. In meinem letzten Beitrag über unseren unerfüllten Kinderwunsch, habe ich noch ganz stolz gesagt, dass wir uns auf diesen Weg freuen. Das stimmte so auch voll und ganz nur war mir nicht klar was hinter „diesem Weg“ steckt! Aber von Anfang an. Wir sind morgens zu unserem Termin in die Amedes Klinik nach Hamburg…

24. Januar 2018 Tanja 2Comment

Moin Ihr Lieben! Vor genau 2 Jahren haben Dan und ich beschlossen, unsere Familie wachsen zu lassen. Damals waren wir beide sehr aufgeregt und voller Euphorie. Ich weiß noch wie ich wirklich ungeduldig auf das Zyklusende wartete und ziemlich enttäuscht war, wenn ich nicht das gewünschte Ergebnis bekommen habe. Nach dem 4. Übungszyklus hielt ich endlich einen positiven Test in der Hand. Doch diese Schwangerschaft sollte nicht lange andauern und das Glück stand nicht auf unserer Seite. Hier könnt Ihr die ganze Geschichte über unsere Fehlgeburt lesen. Auch kurz nach der OP waren wir noch relativ euphorisch und dachten das…

27. Februar 2017 Tanja 3Comment

Moin! Ich habe lange überlegt, ob ich heute schreibe, ob ich die Kraft dazu habe, davon zu erzählen. Finde ich die passende Worte? Wie fühlt es sich an, wenn die Gefühle freien Lauf haben? Wie Emotional wird es werden? Ich habe mich dazu entschieden, heute zu schreiben um den Tag zu verarbeiten. Um einfach auch das geschehene richtig hinter mir lassen zu können, abzuschließen, obwohl es gefühlt schon weit weg ist. Ich muss meinen Gefühlen, meine Gedanken, meine Emotionen und meinem Empfinden verarbeiten und da ich früher immer in solchen Momenten mein Tagebuch rausgeholt habe, ist aufschreiben die beste Therapie…

1. Oktober 2016 Tanja 1Comment

Moin… Viele von Euch haben meinen Post über unsere zu früh endene Schwangerschaft gelesen, was mich sehr gerührt hat… Danke für Eure Anteilnahme… In letzter Zeit wurde ich öfter gefragt wie es weiter geht. Wie unsere Pläne aussehen… Natürlich ist der Wunsch unsere Familie wachsen zu lassen da und das am besten so schnell wie möglich =) Wir haben von den Ärzten das OK bekommen, es neu zu versuchen… Für uns ist es inzwischen wichtig, möglichst keinen Druck zu haben. Inzwischen, weil wir uns seit dem Plan Schwanger zu werden, ziemlich unter Druck gesetzt haben. Es gab kein anderes Thema…

21. September 2016 Tanja 2Comment

Hallo… Ich habe lange überlegt, wie ich am Besten darüber schreibe, was ich schreibe und wie ich diesen Post gestalte… Ich habe bis jetzt keine richtige Idee… und fang einfach mal an… Dan und ich sind noch nicht so lange zusammen (im Dezember sind es 2 Jahr), trotz dieser kurzen Zeit haben wir uns dafür entschieden, unsere Familie zu erweitern, zu vergrößern… Es dauerte auch nicht lange und ich wurde schwanger… Die Zeit davor war ziemlich nervenaufreibend für mich… Einen Monat dachte ich, es hätte geklappt. Hatte wirklich alles – vom Ziehen im Unterbauch bis Morgenübelkeit über spannende Brüste und…