1000 Fragen an Dich selbst – #25

Moin Ihr Lieben,

es geht weiter mit den 1000 Fragen. Letztes Jahr habe ich es fast bis zur Hälfte geschafft mitzumachen und ich muss sagen, ich finde es furchtbar wenn etwas nur mit dem halben Hintern gemacht wird. Genau aus dem Grund werde ich die Fragenserie fortsetzen.

Lasst uns starten…

481. Bei welcher Fernsehsendung schaltest du sofort um? 

Ganz klar bei Two and a half Man, GNTM, der Bachelor oder bei diesen ganzen Trash-TV-Serien die vormittags und nachmittags laufen.

482. Wann hast du zuletzt jemandem vorgelesen?

Das Vorlese-Alter ist bei uns vorbei. Wenn ich etwas vorlese, dann sind es meistens irgendwelche Textpassagen, die ich interessant finde und teilen möchte. Somit kommt es immer mal wieder vor, aber wann das letzte Mal war, weiß ich nicht.

483. Bist du gut im Small Talk?

Reden kann ich. Meistens muss ich jedoch erst einmal die Lage checken und schauen wer so da ist. Bei den Patienten ist das natürlich was anderes, da man immer sofort ein Gesprächsthema hat.

484. Welche Nachricht hat dich in letzter Zeit stark berührt?

Nachricht im Sinne von wirklichen Nachrichten oder Nachricht im Sinne von Benachrichtigung von Freunden? Hmm… also Nachricht im Sinne von Nachrichten, hat mich die Geschichte von dem kleinen Julen aus Malaga berührt. Nachricht im Sinne von Benachrichtigung von Freunden, dass eine meiner Kolleginnen aus der alten Abteilung das 3. Mal Mama wird.

485. Welche Sprache würdest du gerne beherrschen?

Ganz klar Englisch und Französisch

486. Kannst du Kaugummiblasen machen? 

Ja na klar – aber mit meinem Zungenpiercing ist es nicht mehr so einfach.

487. Welcher deiner Geburtstage hat dir am besten gefallen?

Natürlich mein 30. Geburtstag. Ein Jahr Planung und Vorbereitung. Es musste DIE Party werden und das ist sie auch geworden.

488. Welche Floskel benutzt du zu oft?

„Nee wirklich? Ist ja verrückt!“

489. Kannst du dich leicht in Zeichentrickfilme hineinversetzen?

Nee, ich denke eher nicht so.

490. Suchst du dein Waschmittel nach dem Duft aus?

Waschmittel nicht, dafür aber den Weichspüler. Ich würde auch super gerne die Wäscheperlen benutzen, wenn die nur nicht so teuer wären.

491. Kommt es dir so vor, als wäre das Gras des Nachbarn immer grüner?

Das ist eine tolle Umschreibung für Neid in der Nachbarschaft. Um ehrlich zu sein, haben wir den grünsten Rasen, weil wir letztes Jahr Rollrasen bekommen haben. Da wir auch keine richtigen Nachbarn haben und keine mit denen wir wirklich was zu tun haben, kann ich die Frage nur so beantworten.

492. Welchen gesunden Snack magst du am liebsten?

Joghurt, verschiedenes Obst, Haferflocken und Chiasamen.

493. Wie fest ist dein Händedruck?

Ich finde nichts ist schlimmer, als wenn man einem toten Fisch die Hand gibt. Kennt Ihr das, wenn Euer gegenüber gefühlt nur die Fingerspitzen gibt und keine Spannung geschweige denn Druck im Handgeben hat? Somit habe ich mir schon einen gesunden Händedruck angewöhnt um eben nicht der tote Fisch zu sein.

494. Schreibst du häufig etwas auf, damit du es dir besser merken kannst?

Ja, besonders in der Schwangerschaft. Meine To-Do’s und meine Termine muss ich mir immer aufschreiben.

495. Worauf hast du zuletzt mit Ja geantwortet?

Dazu sage ich zu häufig JA um zu wissen wann das letzte Mal war.

496: Welche Mahlzeit am Tag magst du am liebsten?

Zählt der Nachmittagssnack mit Kuchen oder Eis auch dazu? Hmm… wenn nicht dann denke ich ist es eher das Frühstück.

497. Schläfst du manchmal beim Fernsehen ein?

Wenn ich mit meinen Jungs einen Film schaue, den die beiden ausgesucht haben, kann es schon mal passieren aber ansonsten eher nicht – nein.

498. Wie stark ist deine Sammelleidenschaft?

Bedingt durch unsere räumliche Einschränkung gar nicht so groß. Da wir jetzt auch am aussortieren und ausmisten sind landet viel Krams auch in den Müll- oder Spendenkisten.

499. Hälst du dich immer an den Plan, den du gemacht hast?

Natürlich nicht, ansonsten würde ich auch viel mehr bloggen und so. Ich ärgere mich auch häufig tierisch über mich selbst, wenn mein Plan wieder nicht aufging. Mal sehen ob das irgendwann mal ein Ende hat.

500. Welches Kunstwerk hat dich stark beeindruckt?

Oh, bei Kunst bin ich eher diejenige, die fragt ob es Müll ist oder ob es so gehört. =)

Halbzeit ist erreicht und es hat wieder viel Spaß gemacht die Fragen zu beantworten. Wie würden Eure Antworten zu den Fragen aussehen? Weitere Antworten auf diese Fragen findet Ihr bei Johanna von Pinepank.

Bis bald,

Eure Tanja